Skip to content

SRF Club-Sommerserie «Politik auf dem Teller»: Klima und Ernährung – Das nachhaltige Menü

21. Juli 2023

SRF Club-Sommerserie «Politik auf dem Teller»: Klima und Ernährung - Das nachhaltige Menü

Heute: Klima und Ernährung - Das nachhaltige Menü

 

Wenn sich Politiker unterschiedlicher Grundüberzeugungen in der Küche treffen, dann kann man schon erwarten, dass es dabei heiss hergeht. Gerade dann, wenn es ein Thema wie Nachhaltigkeit und Verantwortung in der Küche im Fokus steht.

Zu Gast am Kochherd im David Geisser Kochstudio waren am 18. Juli 2023:

  • Markus Ritter (Nationalrat Die Mitte/SG)
  • Meret Schneider (Nationalrätin Grüne/ZH)
  • Mike Egger (Nationalrat SVP/SG gelernter Fleischfachmann)

Am Tisch diskutieren:

  • Nils Müller (Bio Bauer) und
  • Martijn Sonneveld (Agrarwissenschaftler ETH Zürich)

In der zweiten Sendung “Politik auf dem Teller” drehte sich alles um die Themen Klima und Ernährung. Statt sich in politischen Debatten zu verlieren, kommen hier Politikerinnen und Politiker unterschiedlicher Fraktionen zusammen, um gemeinsam nachhaltige Köstlichkeiten zu zaubern. Sofern ihnen das gelingt. Und schon zu Beginn zeigt sich, dass Nachhaltigkeit durchaus unterschiedlich bewertet werden kann. Auch wenn auf der Karte zartes Rindshuft steht, entscheidet sich die Grünen-Politikerin doch recht schnell für die vegetarische Variante mit Räuchertofu.

Der Fokus liegt auf einem möglichst nachhaltigen Menü für sieben Personen, bestehend aus einer Vorspeise, einer Hauptspeise und einem erfrischenden Getränk. Die Herausforderung besteht darin, das Menü in einer Kochzeit von 60 bis 75 Minuten zu realisieren.

Das köstliche Menü startet mit einer erfrischenden Vorspeise: Kopfsalat mit Cherrytomaten, gebratenen Pilzen, karamellisierten Baumnüssen und Gurken, verfeinert mit einem italienischen Dressing.

Als Hauptspeise servieren die Politiker ein innovatives Taboulé auf Basis von Lupinenschrot, begleitet von offenem Zuchcetti mit frischem Kräuterquark, mariniertem offenem Räuchertofu und zartem Rindshuft aus dem Ofen für die Fleischliebhaber.

David Geisser, der sein Kochstudio für die SRF Club Sommerserie “Politik auf dem Teller” zur Verfügung stellt, lebt schon immer für Nachhaltigkeit und Verantwortung in der Küche. Besonderen Wert legt er auf saisonale und regionale Produkte von höchster Qualität. Er arbeitet mit verantwortungsbewussten Partnern zusammen, ohne jedoch den Menschen eine bestimmte Meinung oder Essgewohnheiten aufdrängen zu wollen.

Während der Sendung äussern die Gäste am Herd und am Tisch ihre Ansichten zum Thema nachhaltige Ernährung. Der Bio-Bauer Nils Müller betont die Bedeutung der Qualität des Fleisches und wie eine artgerechte Aufzucht den Unterschied macht. Er plädiert für eine respektvolle Beziehung zum Tier, bei der der Konsument das Tier kennt und die Verantwortung bis zur Schlachtung übernimmt. Biologische Zertifizierung spielt hierbei eine zentrale Rolle.

Martijn Sonneveld stellt die Frage, ob eine nachhaltige Ernährung überhaupt möglich ist und betont die Bedeutung von regionalen und saisonalen Produkten sowie transparenten Herstellungsstandards. Die Vermeidung von Flugzeugtransporten wird als ein bedeutender Hebel für mehr Nachhaltigkeit genannt.

Nils hebt hervor, wie wichtig es ist, den Bezug zum Tier und die Wertschätzung seiner Ressourcen wiederherzustellen. Das traditionelle Handwerk des Schlachtens und Verwertens von Tieren erlebt eine Renaissance.

Auch der Konsum exotischer Früchte wird thematisiert, und die Gäste diskutieren darüber, wie bewusstes Einkaufen helfen kann, nachhaltigere Entscheidungen zu treffen und kurze Lieferketten zu fördern.

Die Sendung “Politik auf dem Teller” inspiriert dazu, über die eigene Ernährung nachzudenken und zeigt auf, wie Politik, Expertise und Engagement dazu beitragen können, eine nachhaltigere und verantwortungsbewusstere kulinarische Zukunft zu gestalten. Das passt punktgenau in die Philosophie von David Geisser, der die Sendung empfiehlt und diese zugleich im David Geisser Web-TV zur Verfügung stellt.

TAVOLATA TAFELN WIE IN ITALIEN

Kochstudio David Geisser Kochstudio Weihergasse 4, Wermatswil, Zürich, Switzerland

TAVOLATA
TAFELN WIE IN ITALIEN
«Tavolata» ist die ungezwungene, italienische Art des gemeinsamen Geniessens mit Freunden, Kollegen, der Familie, mit Kunden oder Geschäftspartnern. Das heisst, Essen und Trinken, Schwatzen und Lachen, mitten unter der Woche. Denn die schönen Seiten des Lebens gehören nicht nur dem Wochenende und den Ferien.
Ein bunt gedeckter Tisch voller mediterraner Spezialitäten in Schälchen, Schüsseln und auf Platten: das ist «Tavolata».

TAVOLATA TAFELN WIE IN ITALIEN

Kochstudio David Geisser Kochstudio Weihergasse 4, Wermatswil, Zürich, Switzerland

TAVOLATA
TAFELN WIE IN ITALIEN
«Tavolata» ist die ungezwungene, italienische Art des gemeinsamen Geniessens mit Freunden, Kollegen, der Familie, mit Kunden oder Geschäftspartnern. Das heisst, Essen und Trinken, Schwatzen und Lachen, mitten unter der Woche. Denn die schönen Seiten des Lebens gehören nicht nur dem Wochenende und den Ferien.
Ein bunt gedeckter Tisch voller mediterraner Spezialitäten in Schälchen, Schüsseln und auf Platten: das ist «Tavolata».

Be social - bitte teile diesen Beitrag mit deinem Netzwerk!

Frische Inspirationen von David in dein Postfach

Du suchst nach frischen Ideen für deinen Kochtopf und möchtest wissen, was los ist im Koch- und Back-Universum? Dann legen wir dir unsere Newsletter ans Herz.

Hinweis: Nach Absenden deiner E-Mailadresse bekommst du eine Bestätigungsmail von uns. Klicke auf den Bestätigungslink in der Mail und du bekommst den nächstmöglichen Newsletter zugesandt. Du kannst dem Empfang unserer Newsletter jederzeit widersprechen, indem du den Abmeldelink in den Newslettern nutzt. Weitere Informationen zum Newsletter-Tracking, Datenschutz und Widerruf findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

 
 

Gib hier deine E-Mail Adresse ein: